Archiv

Minikicker- Fußballturnier in Limburg

Posted by Administrator (admin) on [PUBL_DATE]
Archiv >>

Die Minikicker der OPS erlebten ein Stück „Fußballhimmel“

 

Am 30. November startete die „U14“ der OPS mit drei neuen Spielerinnen in Richtung Limburg zum Minikicker-Fußballturnier der Astrid-Lindgren Schule.

 

Nach anfänglicher Nervosität der neu formierten jungen Mannschaft konnte Stammspieler Ömer sich gegen die Truppe von Gießen mit 4 Treffern in Folge in Szene setzen. Auch Abwehrchef Simon brachte bei einem Ausflug in den Sturm einen Ball im Tor des Gegners unter. Für den Endstand von 6:0 sorgte dann wieder Ömer.

Nach diesem fulminanten Start mussten die „ jungen Wilden“ gegen den späteren Turniersieger eine 1:8 Niederlage hinnehmen.

Voll motiviert durch die vielen Treffer des ersten Spiels folgten ein wahrer Torregen und eine ausgezeichnete Abwehrleistung. Beim 10:3 Sieg gegen die Gastgeber aus Limburg glänzte nicht nur Ömer durch 7 weiteren Treffer, sondern das ganze Team, welches erstmals durch die Neulinge Franziska, Laura und Lisa unterstützt und bereichert wurde. Auch Torhüter Leon konnte immer wieder mit tollen Paraden seine Mannschaft vor einem Gegentor bewahren.

Beim letzten Vorrundenspiel gegen Idstein gelang es dem Team in einer sehr spannenden Begegnung vor allem durch eine starke Einzelleistung von Simon, der  eines von 5 Toren erzielte und ein gutes Spiel in der Abwehr zeigte, einen knappen 5:4 Vorsprung zu verteidigen.

Mit diesen tollen Ergebnissen war schon der Traum vom Halbfinale erreicht.

Auch die mitgebrachten Fans und die Trainer waren zu diesem Zeitpunkt mehr als zufrieden und begeistert von den vielen Toren, dem starken Auftreten des Teams und den guten Einzelleistungen der Spieler.

Alles Weitere wurde zu einem „Erleben eines Stücks Fußballhimmel“.

Im Halbfinale gegen Limburg gewannen die Minikicker der OPS mit fünf wunderbaren Toren von Ömer, einigen guten Chancen der Nachwuchsspielerin „Franzi“ und einem ausgezeichneten Rückhalt mit Torhüter Leon das Spiel mit 5:4.

Nicht einmal ein erneuter Misserfolg gegen das Team aus Wetzlar im Finale konnte das grandiose Abschneiden in diesem Turnier schmälern.

Die abschließende Siegerehrung wurde zu einem absoluten Höhepunkt unsere Schulmannschaft. Einen tollen Pokal gab es dabei nicht nur für das Erreichen des 2. Platzes, sondern auch für den Torschützenkönig Ömer mit sensationellen 24 Treffern und Leon als bestem Torhüter des Turniers! Damit war die Freude grenzenlos!

 


 (Zum Team gehörten: Leon Merschbächer, Ömer Kosmaz, Simon Benner, Laura-Jane Krebs, Franziska Ditzel, Lisa Gretel Seelhof)

 

 

 

Last changed: 18 Feb 2012 at 22:13:06

Back

Sie wollen mehr wissen?  Nehmen Sie Kontakt mit uns auf!